Dominante Damenrunde

Sklaven werden von der Damenrunde dominiert

Hier nehmen sich drei strenge barfüßige Ladys in Unterwäsche und sexy Bikinis ihren Schmerzsklaven zur Brust. Denn der soll beweisen, was er in Sachen Hodenfolter und Ballbusting aushält. Dabei gehen die taffen Frauen äußerst rücksichtslos vor. Denn damit der Knilch nicht zappelt, hält ihn eine der Frauen von hinten fest. Somit bieten die Kronjuwelen des Losers ein denkbar einfaches Ziel. Zu viel für den Dummkopf, der alsbald in die Knie geht. Daher treten die Frauen dem Mann auch noch in den Arsch oder drücken - in Siegerpose - ihren Fuß auf seinen Kopf, während er auf dem Boden kniet!


AURORA and RADA haben eine Sklavin, die vermutlich schon an so manchem Schwanz gelutscht hat. Heute wollen die beiden lesbischen Herrinnen die Fähigkeiten ihrer kleinen Schlampe in Sachen Oralsex auf die Probe stellen und haben sich dafür einen mächtigen künstlichen Penis besorgt. Pflugs wird die Sklavin, die ein Hundehalsband trägt, vor die Couch zitiert, muss diesen Dildo tief in ihren Mund schieben ... ihr Pech, dass sie dabei kläglich versagt. Denn nun wird sie zum Aschenbecher degradiert!


Goddess Kiffa and Goddess Grazi haben jeweils ihre eigen Sklavin, die um ihr Wohlergehen besorgt ist. Und das quasi von Kopf bis Fuß. Denn auch zur Pflege der göttlichen Füße ihrer Herrin sind die Sklavinnen da. Die kommen den beiden Ladys gerade recht, da deren Füße schon viel zu lange in den Sportschuhen geschwitzt haben. Zeit, diese auszuziehen und für eine ausgiebige Reinigung mit dem Mund. Dabei erhalten die beiden Fußsklavinnen detaillierte Anweisungen, was sie zu tun haben. Ein Clip rund um lesbischen BDSM und die Liebe zum nackten Fuß!


Zwei dominante Schwestern mit schönen Füßen, was will man (n) mehr? Dabei sorgt der Blickwinkel der Kamera dafür, dass die Zehen der Girls perfekt in Szene gesetzt werden. Denn die Strümpfe der jungen Frauen, in denen sich die Zehen deutlich sichtbar abzeichnen, schweben scheinbar zum Greifen nah vor dem PC. Ebenso werden die Sportschuhe der Frauen und deren prägnanten Sohlen gezeigt. Kannst du dir ausmalen, wie dich die beschuhten Füße der Frauen zu Boden drücken und du beim Trampling gemein gequält wirst? Womöglich musst du danach auch noch an den Schuhen oder Sportsocken riechen!?


Besser, Sklave, du lässt dich nicht mit drei Ladys ein. Denn ein dominantes Trio kann selbst erfahrene Masochisten an ihre Grenzen und darüber hinaus führen. Zumal dann, wenn hochhackige Schuhe zum Trampling eingesetzt werden und der Sklave wehrlos fixiert ist. Genau das ist hier der Fall. Denn die herrschsüchtigen Frauen haben die Schenkel des Mannes frei in der Luft schwebend fixiert. Somit wäre er auch für die Bastonade bereit. Doch zunächst gilt das Augenmerk der Ladys seinen Hoden, die ausgiebig gequält werden. Damit er die nicht etwa mit seinen Händen zu schützen versucht, haben sich zwei der Frauen auf seine Finger gestellt. Das tut schon beim Zuschauen weh!


Schlecht für die Hoden eines Mannes, wenn sie gleich von VIER sadistischen Ladys hart angepackt werden. Doch hier agieren Miss CatDeluxe und ihre Freundinnen mal wieder im Quartett. Legen dem Loser Klemmen an seine Nüsse, wobei seine Kronjuwelen und deren Marter auch noch gefilmt werden. Auch Tritte, Genitalfesseln und Elektrotorturen haben Madame Svea, Cruel Reell, Lady Stefanie und Miss Catdeluxe in ihrem Repertoire. Sieh zu und ergötze dich daran, wie der Dummkopf gequält wird!


Wenn zwei dominante Girls aus dem Stall kommen und noch immer nicht genug haben, droht den Sklaven, die brav zu Hause auf ihre Herrinnen warten, eine harte Zucht. Denn Mistress Nemesis und Mistress Cloe geben sich beliebe nicht damit zufrieden, dass ihre geliebten, jedoch verschmutzten Reitstiefel mit der Zunge sauber geleckt werden. Ganz im Gegenteil: Eine der Herrinnen reitet ihren Sklaven, der ein Halsband trägt, nun auch noch im Wohnzimmer als menschliches Pony ein. Dabei nutzt sie eine Peitsche, die ihr geliebtes Pferd noch niemals in seinem Leben gespürt hat ... doch für diesen menschlichen Loser kommt ihr das Schlagwerkzeug gerade recht!


Hier lehren gleich vier taffe Ladys einen Loser das Fürchten, denn das Mannsbild wird zum menschlichen Boxsack degradiert. Immer wieder hämmern die Fäuste von Cruel Reell, Miss Catdeluxe, Lady Stefanie und Madame Svea auf den Fettsack ein. So bekommt der Dummkopf eine Lektion verpasst, die er wohl nie seinem Leben vergisst. Denn die Frauen-Gang gönnt ihm kaum eine Pause und läutet - obwohl der Sklave schon wimmert - gleich die nächste Rund ein. Falls auch du selbst von taffen Kampfsportlerinnen träumst, dich dich hart rannehmen, könnte dieser Clip rasch dein Favorit werden!


Lady Louisa and Mistress Kirsty nehmen mal wieder zwei Sklaven hart ran. Die liegen auf einem Stahlrohrbett und kommen hier den beiden Ladys ganz nah. Vielleicht sogar näher, als den beiden Dummköpfen lieb ist, denn einer der beiden Loser liegt so, dass die nackten Füße seiner Herrin auf seinem erhitzten Gesicht ruhen. Derweil wird der andere vom Po der zweiten Lady tief in das Laken gedrückt. Facesitting und Fußdominanz vom Feinsten, denn die Sklaven müssen auch an den getragenen Sportschuhen der Frauen schnüffeln oder deren Zeh lecken!


Rollenspiel um zwei dominante Schülerinnen, die ihren verhassten Lehrer hart rannehmen. Dazu sind Kira and Sofi, zwei junge Frauen, in die typische Uniform weiblicher Schüler geschlüpft. So ausgestattet, nehmen sie einen männlichen Loser hart ran. Ruck, zuck ist dessen Brille zerbrochen und wird der Dummkopf an eine Kette gelegt. Dabei ist sein Oberkörper entblößt, da auch das Shirt zerfetzt wurde. Zudem stehen Misshandlungen wie Kicks auf dem Programm. Steig ein in das Rollenspiel und staune, was die beiden Ladys mit ihrem neuen Sklaven sonst noch alles vorhaben!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive