Dominante Damenrunde

Sklaven werden von der Damenrunde dominiert

Alle Artikel, die mit "Schläge" markiert sind

Wenn die Göttinnen eine Party feiern, dann müssen auch einige Sklaven anwesend sein, damit sie gequält und erniedrigt werden können. Diesen Spaß können sie sich nicht entgehen lassen. Die Losermäuler werden hart gefickt und die Fußanbeter haben viel zu tun, bis alle Göttinnen verwöhnt worden sind. Facetrampling ist noch das Harmloseste, was die kriechenden Würmer über sich ergehen lassen müssen. Für einige wird es zu heftig und wollen fliehen, doch das gelingt ihnen nicht. Schläge und Tritte sind die Folge.


Wer zu spät kommt, den bestrafen die Göttinnen. Der Sklave muss sich nackt ausziehen, bekommt ein Hundehalsband und eine Leine, so muss er die Erniedrigung und Schläge ertragen. Zusätzlich bekommt er noch ein Facetrampling, muss die High Heels und Overknees lecken. Das Ballbusting darf natürlich nicht fehlen. Zu guter Letzt pinkelt eine der Göttinnen in die Toilette und sie stecken den Kopf des Losers in die Schüssel, eine setzt sich auf seinen Rücken, dann wird gespült, der Loser wird wohl nie wieder zu spät kommen.


Heute bekommt der Sklave die Peitsche seiner Herrinnen zu spüren! Nur im Tanga steht er gefesselt an der Wand! Sie haben ihn wie einen Hund angebunden! Jetzt wird er aber ausgepeitscht! Die beiden Herrinnen kennen keine Gnade und schlagen richtig feste zu! Ihre Peitschenhiebe hinterlassen Spuren auf seinem Rücken! Er wird wohl nicht mehr so schnell auf seinem Rücken liegen können! Die beiden Herrinnen lieben es und sie könnten immer weiter peitschen!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive