Dominante Damenrunde

Sklaven werden von der Damenrunde dominiert

Auch Herrinnen müssen gelegentlich trainieren und so ihre Fertigkeiten vervollkommnen, das ist doch wohl klar. Daher zeichnen Nicole and Sarah ihrer nackten Sklavin, die mit einem Halsband geschmückt ist, eine Zielscheibe aufs Gesicht. So lässt sich besser ablesen, wer exakter der Nutte ins dumme Gesicht spuckt. Nach dieser Challenge gönnen sich die beiden Ladys eine Zigarettenpause und kommen dabei auf eine neue formidable Idee. Denn nun wird die Sklavin auch noch als menschlicher Aschenbecher missbraucht. Damit die Fotze den Mund auch schön weit aufsperrt, wird eine Wäscheklammer auf ihre Nase gesetzt. Die erschwert der Sklavin die Atmung, so dass sie nach Luft schnappt und ihr Mund weit aufsteht. Was stellen die beiden sonst noch mit der Schlampe an?


Schlecht für den Sklaven, wenn gleich mehrere Herrinnen ihren Spaß haben. Denn gerade echte Sadistinnen stacheln sich dabei dann gegenseitig an. Nehmen keine Rücksicht auf einen Loser, der leidet und stöhnt. Auch der Sklave in unserem Film wird hart gequält. Dabei setzen die Girls nicht nur ihre Zigaretten rücksichtlos ein. Denn auch Absätze drücken sie in des Losers Gesicht. Derart gezeichnet, bekommt es der Dummkopf dann auch noch mit den nackten Füßen der Ladys zu tun. Und das nicht allein liegend auf der Couch. Denn in einem Schwimmbecken, wird er von den strengen Füßen hilflos untergetaucht. Bekommt er ausreichend Luft, und geben ihn die taffen Frauen wieder frei?


In diesem Clip fallen zwei barfüßige Girls in Unterwäsche über einen Nichtsnutz her. Doch Obacht, denn die beiden wissen ihre nackten Füße einzusetzen und nutzen Männer gern als Sitzkissen und Trampolin aus. Daher werden seine Kronjuwelen allenfalls anfänglich von den nackten Zehen stimuliert. Bald nehmen die beiden Girls den Sklaven härter ran. Mit Ohrfeigen und bei einem ausgiebigen Trampling, das auch seinen Sack und seinen Penis nicht verschont. Schau zu, wie der Loser von zwei schönen, barfüßigen Herrinnen schikaniert wird. Wärest du gerne an seinem Platz?


Herrische Ladys und Füße - gerne auch mit Stiefeln bewehrt - törnen dich an? Dann komm hier in diesem Clip zwei schlecht gelaunten Girls ganz nah. Denn die haben Lust darauf, Dinge zu zerstören oder nutzlosen Mannsbildern, wie du eins bist, mal gehörig weh zu tun. Dabei nehmen sie sich - in Ermangelung DEINER Genitalien - zunächst ein paar Pappkartons vor. Hörst du das Material ächzen und bersten und kannst dir vorstellen, dass es dein nutzloser Schwanz wäre? Dann schau gleich mal rein und bestaune die Sohlen und Stiefel der beiden jungen Frauen in beeindrucken Nahaufnahmen.


Wolltest du schon immer mal wissen, was Frauen zu bereden haben, wenn sie sich in der Sauna oder einem Wellness-Tempel allein wähnen? Nackt, wie Gott sie schuf. Oder zumindest barfuß, was dich - gib es ruhig zu, du kleiner Fußsklave - schier um den Verstand bringt. Hier sind vier dominante Ladys unter sich. Ja, du hast richtig gehört, kleiner Nichtsnutz, das sind zwei göttliche Füße mal vier. Falls du rechnen kannst, was die Ladys ganz gewiss bezweifeln, dann warten hier acht nackte Frauenfüße auf dich ... schau gleich mal rein!


Wenn Goddess Lena zu einer Audienz in ihren unterirdischen Kerker lädt, hat man (n) nichts zu lachen. Besonders dann nicht, wenn sich die Herrin eine weitere Domina zur Unterstützung einbestellt hat. Und so kommt es, wie es kommen muss und kniet der tätowierte Sklave alsbald gefesselt auf dem harten Stein. So muss er - unter Aufsicht der Herrinnen - einen Dildo blasen und wird dabei lückenlos überwacht. Denn Gerten und andere Schlaginstrumente, aber auch Tritte mit den Stiefeln, halten den Nichtsnutz auf Trab!


Ob sich der Sklave den Abend so vorgestellt hat, als ihn die beiden hübschen Ladys mit zu sich nach Haus nahmen? Denn nun liegt er halbnackt auf der Couch. Unter den strengen Ladys, die ihn dominieren und ihm ins erhitzte Gesicht spucken, Dabei presst ihn eine der barfüßigen Herrinnen, die auf ihm hockt, zu Boden, sobald er unruhig wird, gar empor zuckt. Schlimmer noch: Die Girls lachen den Loser aus und verhöhnen ihr Spielzeug verbal!


Da kommen Frühlingsgefühle auf. Denn drei sadistische Girls nehmen einen Sklaven outdoor auf einer Wiese so richtig ran. Der ist maskiert und seinen Herrinnen völlig ausgeliefert, denn niemand kann ihn schreien hören und seinen Qualen sehen. Dabei gönnen sich die Ladys zunächst eine Zigarette und setzen den Mund des Sklaven als Aschenbecher ein. Wohl bekomm`s! Doch damit geben sich die Frauen noch lange nicht zufrieden, denn der Loser wird auch angespuckt und von nackten, weiblichen Füßen gequält!


Du stehst auf nackte, weibliche Füße, deren Zehennägel in einem sündigen Rotton lackiert sind? Dann kommt dir dieser Clip sehr gelegen, denn hier darfst du dabei zuschauen, wie ein Fußsklave an den Zehen seiner Herrin leckt und von deren blanken, lieblich duftenden Sohlen drangsaliert wird. Dabei trägt auch die Kameraperspektive zum eindrücklichen Erlebnis an deinem PC bei. Drum sei ein kleiner Voyeur und fühl dich in die Rolle des Sklaven versetzt, der sich hier abmüht und emsig leckt!


Männer sind Weicheier ... den Beweis dafür, wollen vier sadistische Ladys in diesem Clip antreten. Denn sie nehmen sich die Schamregion eines Sklaven mit dem Epilierer vor. Schließlich soll der Bursche in seinem Schritt kein Gestrüpp tragen. Doch der Nichtsnutz strampelt und setzt sich, begleitet von (s) einem weinerlichen Schniefen, zur Wehr. Daher wird er von den Schuhen seiner Herrinnen derb auf den Boden gedrückt. Bleibt er tapfer oder fließen zum Schluss gar Tränen? Man - respektive Frau - wird es sehen!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive