Dominante Damenrunde

Sklaven werden von der Damenrunde dominiert

Alle Artikel, die mit "Cbt" markiert sind

Zwei sehr sexy Herrinnen wollen heute ihren mickrigen Sklaven eine grausame CBT zukommen lassen. Dabei bohren sie ihre Absätze in die mickrigen Schwänze und Eier, bis die beiden Loser vor Schmerzen wimmern. Natürlich müssen sie die High Heels lecken und sich auch ins Gesicht treten lassen. Die Herrinnen lachen über die Tränen der Loser und treten erbarmungslos weiter. Heute gibt es keine Gnade für die beiden Schwächlinge. Wenn sie sich wehren, dann werden sie von den Herrinnen fixiert und noch schlimmer getreten.


Zur Trampling Session hat sich die Mistress eine Kollegin eingeladen, um zwei kleine Loser zu trampeln. Gemeinsam Sklaven zu quälen, ist einfach geil. Die Herrinnen zertrampeln den ganzen Körper mal einzeln, dann aber auch gemeinsam. Neben dem Facestanding gibt es auch Tritte in die Weichteile. Das artet dann in eine CBT aus. Eine der Herrinnen tritt mit Nylonfüßen kräftig zu und die andere trampelt barfuß auf den Losern herum. Natürlich ist auch springen erlaubt, bis die Sklaven um Gnade winseln.


In einer alten Werkshalle haben die Ladys den Sklaven gefesselt und trampeln hart auf ihn ein. Beim CBT heult der Loser schon los, denn die Ladys tragen High Heels und treten kräftig zu. Dazu kommt noch eine Nippelfolter, außerdem muss er als Boxsack herhalten. Den Kicks ist der Loser nicht gewachsen und knickt beim Ballbusting endgültig ein. Die doppelte Domination ist einfach zu viel für ihn, doch seine Schreie verhallen ungehört. So muss Sklaventraining und Demütigung laufen, um perfekt zu sein.


Hier nehmen sich drei strenge barfüßige Ladys in Unterwäsche und sexy Bikinis ihren Schmerzsklaven zur Brust. Denn der soll beweisen, was er in Sachen Hodenfolter und Ballbusting aushält. Dabei gehen die taffen Frauen äußerst rücksichtslos vor. Denn damit der Knilch nicht zappelt, hält ihn eine der Frauen von hinten fest. Somit bieten die Kronjuwelen des Losers ein denkbar einfaches Ziel. Zu viel für den Dummkopf, der alsbald in die Knie geht. Daher treten die Frauen dem Mann auch noch in den Arsch oder drücken - in Siegerpose - ihren Fuß auf seinen Kopf, während er auf dem Boden kniet!


Besser, Sklave, du lässt dich nicht mit drei Ladys ein. Denn ein dominantes Trio kann selbst erfahrene Masochisten an ihre Grenzen und darüber hinaus führen. Zumal dann, wenn hochhackige Schuhe zum Trampling eingesetzt werden und der Sklave wehrlos fixiert ist. Genau das ist hier der Fall. Denn die herrschsüchtigen Frauen haben die Schenkel des Mannes frei in der Luft schwebend fixiert. Somit wäre er auch für die Bastonade bereit. Doch zunächst gilt das Augenmerk der Ladys seinen Hoden, die ausgiebig gequält werden. Damit er die nicht etwa mit seinen Händen zu schützen versucht, haben sich zwei der Frauen auf seine Finger gestellt. Das tut schon beim Zuschauen weh!


Miss Katarina und Miss Karina teilen sich nicht nur einen fast gleichen Namen, sondern die gleiche Leidenschaft für das restlose Demolieren ihrer unterwürfigen Sklavenobjekte. Die beiden Ladies lieben es, mit brutalen High Heels über den Körper ihres Sklaven zu laufen und nehmen auch keine Rücksicht vor seinen nutzlosen Eiern. Im Gegenteil - sie treten sogar nochmal extra drauf! Und das mit diesen fiesen Keilabsätzen... davon hat der Sklave noch Wochen danach etwas.


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive